True Friends Australian Shepherd

 

Juniorhandling- Was ist das?

Das Juniorhandling ist für die Kinder in verschiedene Altersklassen eingeteilt.

Im Juniorhandling sollen die jungen Teilnehmer zeigen, wie gut sie im Umgang mit ihrem Hund sind, hier wird der Hund selbst nicht bewertet, neben Aussies können auch andere Rassen und auch Mischlinge vorgestellt werden.

Der Richter bittet die Junioren ihren Hund in der Bewegung vorzustellen, jeden Einzeln und auch in der Gruppe, auch den Hund im „Stand“ zu präsentieren, sowie bestimmte Figuren mit dem Hund zu laufen ( hier gibt es auf der HP vom ASCA ein Rulebook mit den Figuren ), des weiteren sollten die Junioren Fragen zur Anatomie und Struktur des Hundes beantworten können.

Auch wird von den Junioren erwartet , das sie ein Grundwissen über den Rassestandard des Australian Shepherd haben , den Ablauf im Ring , Richteranweisung befolgen und sie sollten möglichst alle unterschiedlichen Ringfiguren kennen .

Das bedeutet natürlich das man dies regelmäßig üben sollte, am besten mit einem Hund der schon „ Showringerfahrung“ hat und für den Junior leicht zu händeln ist!

Mila hat ein paar Jahre erfolgreich am Juniorhandling teilgenommen , auch schon mit Hunden die sie nie vorher gesehen hat und somit vorher nicht trainieren konnte, aber sie konnte das immer super meistern !

Gerne bieten wir im Juniorhandling unsere Hilfe an und geben unser Wissen weiter! Solltet ihr Interesse haben, dann setzt euch gerne mit uns in Verbindung!

Ebba mit Spitfire's Magic Lisha und 

Rasmus mit True Friends Black Swan 4 Me " Smilla "